Verordnung von SAPV und internes Qualitätsmanagement

Hier erhalten Sie Einsicht in die Verordnung von SAPV und das interne Qualitätsmanagement

Verordnung von SAPV

a. Muster 63 (über KV)

Formularbestellung per Internet auf der Homepage der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin

i. Vom Patienten bzw. seinem Bevollmächtigten unterschreiben lassen!
ii. Vorderseite sofort faxen an 033638/83168
iii. Formularsatz (außer letztes Blatt) per Post an Koordinatorin
iv. Mindestens ein komplexes Symptomgeschehen muss vorliegen!
v. Versorgungsbedarf (immer angeben!):

  • 1. Beratung (für Arzt, SAPV-Pflegekraft, Patient/Angehöriger), persönlich oder telefonisch
  • 2. Koordination der Palliativversorgung, Erstellung eines Behandlungsplanes
  • 3. Additiv unterstützende Teilversorgung, Konsiliarische Beratung des SAPV-Arztes, +/- palliativpflegerische Teilversorgung
  • 4. Vollständige Versorgung, Palliativmedizinische Vollversorgung, +/- palliativpflegerische Vollversorgung
b. Erstverordnung durch Krankenhausarzt

i. Gültigkeitsdauer 7 Tage

c. Erstverordnung durch Haus- oder Facharzt

i. Gültigkeitsdauer 14 Tage
ii. Abrechnung über EBM-Ziffer 01425 einmal pro Behandlungsfall

d. Folgeverordnung nur durch Haus- oder Facharzt

i. Gültigkeitsdauer 6 Wochen
ii. Abrechnung über EBM-Ziffer 01426 max. zweimal pro Behandlungsfall

e. Die Verordnung wird vom PCT innerhalb von 3 Arbeitstagen an die Krankenkasse weitergeleitet.
Die beantragten Leistungen müssen durch die Krankenkasse genehmigt werden.

Internes Qualitätsmanagement

a. Teambesprechungen/Fallbesprechungen/Fortbildungen

jeden 1. Mittwoch im Monat, 16:00-17:30 (Terminverschiebung in Ferienzeiten)
Ort: Konferenzraum der Poliklinik Rüdersdorf, Ebene 0, Seebad 82/83, 15562 Rüdersdorf

b. Multidisziplinärer Qualitätszirkel

alle 3-6 Monate, Termin wird bekannt gegeben.
Ort: Konferenzraum der Poliklinik Rüdersdorf, Ebene 0, Seebad 82/83, 15562 Rüdersdorf

c. Dokumentationssystem

ab 01/2014: Palli-Doc

 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Palliativmedizin

Praxis für Hämatologie und Onkologie, Palliativmedizin, Hämostaseologie

Immanuel Klinik Märkische Schweiz

Ansprechpartner

  • Dr. med.
    Kerstin Stahlhut
    Chefärztin der Abteilung für Palliativmedizin an der Immanuel Klinik Rüdersdorf, Leitende Ärztin der Praxis für Hämatologie/Onkologie und Palliativmedizin in der Poliklinik Rüdersdorf, Leitende Ärztin des OVZ Märkisch-Oderland

    Immanuel Klinik Rüdersdorf
    Seebad 82/83
    15562 Rüdersdorf bei Berlin
    T 033638 83-150
    F 033638 83-152
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 27 September 2017
    Trauercafé in Straußberg mit gemeinsamem Kaffeetrinken
    mehr
  • 07 Oktober 2017
    Trauercafé in Seelow mit gemeinsamem Frühstück
    mehr
  • 09 Oktober 2017
    Selbsthilfegruppe Verwaiste Eltern in Müncheberg
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links