Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung (SAPV)

Die spezialisierte ambulante Palliativversorgung soll die Lebensqualität und die Selbstbestimmung von schwerstkranken Menschen erhalten, fördern und verbessern und ihnen ein menschenwürdiges Leben bis zuletzt in ihrer vertrauten häuslichen oder familiären Umgebung zu ermöglichen.

 

Dieses Ziel kann nur dann erreicht werden, wenn eine ausreichende Betreuung zu Hause gewährleistet ist. Oft wird diese in aufopfernder Weise von Angehörigen realisiert. Mit Hilfe von SAPV kann eine Entlastung der familiären Betreuer und eine stabile Pflegesituation zu Hause erreicht werden. Die spezialisierte ambulante Palliativversorgung richtet sich an Patienten, die an einer unheilbaren Erkrankung leiden und eine besonders umfangreiche, aufwandsintensive Versorgung benötigen, beispielsweise auf Grund einer

  • ausgeprägten Schmerzsymptomatik
  • ausgeprägten neurologischen/psychiatrischen/psychischen Symptomatik
  • ausgeprägten Symptomatik im Bereich von Herz und Lungen, Verdauungs- und Ausscheidungsstrakt
  • ausgeprägten Wundsymptomatik

und wenn die bisherigen ambulanten Versorgungsformen nicht ausreichen, diese komplexen Probleme zu lösen.

Ihr Ziel ist es, die Lebensqualität dieser Patienten zu verbessern und ihnen ein menschenwürdiges Leben bis zuletzt in der häuslichen Umgebung zu ermöglichen. Der Einsatz eines spezialisierten Palliativteams (Palliative-Care-Team) beinhaltet je nach Bedarf eine Beratung, die Koordination der palliativmedizinischen und -pflegerischen Versorgung, eine unterstützende Teilversorgung oder eine vollständige Versorgung des Patienten. Die Verordnung erfolgt durch den Hausarzt bzw. Facharzt oder durch einen Krankenhausarzt. Sie geht primär an die Koordinatorin des Teams, die auch die Einsätze steuert. Die Verordnung kann vorübergehend oder auch dauerhaft sein.

Versorgungsgebiet

  • Süd-Westen des Landkreises Märkisch-Oderland (Gemeinden Rüdersdorf, Petershagen/Eggersdorf, Gemeinde Neuenhagen, Gemeinde Fredersdorf/Vogelsdorf, Hoppegarten, Stadt Altlandsberg, Stadt Strausberg, Märkische Schweiz, Gemeinde Prötzel, Gemeinde Reichenow-Mögelin, Wrietzen, Bad Freienwalde, Amt Falkenberg/Höhe)
  • angrenzende Gemeinden des Landkreises Oder-Spree
    (Schöneiche, Woltersdorf), im Schnittstellenbereich zu anderen SAPV-Teams (Erkner, Neu-Zittau, Gosen, Grünheide)
  • Nordosten des Landkreises Dahme-Spreewald
    (Gemeinde Zeuthen, Königs Wusterhausen), im Schnittstellenbereich zu anderen SAPV-Teams (Lübben, Lübbenau, Zossen, Bestensee, Mittenwalde, Wildau, Eichwalde, Niederlehme, Schulzendorf, Schönefeld)
  • Südosten des Landkreises Barnim (Gemeinde Ahrensfelde, Gemeinde Panketal, Bernau, Werneuchen)
  • im Schnittstellenbereich zu Home Care Berlin Biesdorf, Mahlsdorf, Kaulsdorf

Informationen für Ärzte

Hier finden Sie einen Informations-Flyer über die spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) im Land Brandenburg für Hausärzte und weiteres medizinisches Fachpersonal.

Spezialisierte ambulante Palliativversorgung SAPV im Land Brandenburg PDF

 

 

 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Palliativmedizin

Praxis für Hämatologie und Onkologie, Palliativmedizin, Hämostaseologie

Immanuel Klinik Märkische Schweiz

Ansprechpartner

  • Ines Geissler
    Koordinatorin

    Onkologisches Versorgungszentrum Märkisch-Oderland
    Seebad 82/83
    15562 Rüdersdorf
    T 033638 83-144
    F 033638 83-168
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

  • Dr. med.
    Kerstin Stahlhut
    Chefärztin der Abteilung für Palliativmedizin an der Immanuel Klinik Rüdersdorf, Leitende Ärztin der Praxis für Hämatologie/Onkologie und Palliativmedizin in der Poliklinik Rüdersdorf, Leitende Ärztin des OVZ Märkisch-Oderland

    Immanuel Klinik Rüdersdorf
    Seebad 82/83
    15562 Rüdersdorf bei Berlin
    T 033638 83-150
    F 033638 83-152
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 11 Dezember 2017
    Selbsthilfegruppe Verwaiste Eltern in Müncheberg
    mehr
  • 11 Dezember 2017
    Selbsthilfegruppe AGUS - Angehörige um Suizid
    mehr
  • 20 Dezember 2017
    Trauergruppe in Seelow/Wriezen
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links